Wie jetzt?

Wie jetzt?

Wie jetzt?

Wie jetzt?

Wie jetzt?

Schulische Berufsausbildung

Bestimmte staatlich anerkannte Berufe werden an einer vollqualifizierenden Berufsfachschule ausgebildet. Das wird mit praktischen Ausbildungsanteilen verknüpft.

Diese Ausbildungsberufe sind unter anderem Gesundheitsberufe (z.B. Logopädie, Ergotherapie, Notfallsanitäter, technische Assistenz in der Medizin) oder Screen Design, Technische Kommunikation und Produktdesign, biologisch-technische Assistenz, Sozialpädagogische Assistenz und einige mehr.

Für diese Berufe meldest Du Dich direkt bei der zuständigen Berufsfachschule an.
In der Jugendberufsagentur beraten wir Dich über geeignete Angebote.

Die staatlichen Berufsfachschulen findest Du unter www.hibb.hamburg.de. Dort sind Infoblätter zu den Berufsfachschulen des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung und zu den Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildungsberufe gelistet.

Link

Die Website des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung:

www.hibb.hamburg.de

 

JBA Hamburg-Mitte

Norderstraße 105
20097 Hamburg
U Berliner Tor
U2 U3 S1 S11 S21 S2

JBA Hamburg, Harburg

Neue Straße 50
21073 Hamburg
Harburg Rathaus S3 S31

JBA Hamburg-Nord

Langenhorner Chaussee 92
22415 Hamburg
Fuhlsbüttel Nord U1

JBA Hamburg, Eimsbüttel

Eppendorfer Weg 24
20259 Hamburg
Christuskirche U2

JBA Hamburg, Altona

Kieler Straße 39
22769 Hamburg
Holstenstraße S21 S31

JBA Hamburg, Bergedorf

Johann-Meyer-Str. 55
21031 Hamburg
Bergedorf S21

JBA Hamburg, Wandsbek

Friedrich-Ebert-Damm 160
22047 Hamburg
Straßburger Str. U1
weiter mit Bus 171+ 271 bis „Am Stadtrand“